Van der Valk Van der Valk Naturresort Drewitz

Über uns

Vier Sterne für das Van der Valk Naturresort Drewitz 2017

Nossentiner Hütte / Drewitz  - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bestätigte dem in der Müritzregion und direkt am Drewitzer See gelegenen Van der Valk Naturresort Drewitz erneut für weitere drei Jahre die 4-Sterne-Kategorie.

 Im Rahmen der Reklassifizierung stufte der DEHOGA damit die komplette Anlage mit Apartments und Ferienhäusern erneut als Unterkunft für hohe Ansprüche ein.

 Die DEHOGA-Repräsentanten Roland Metzig (l.) und Birte Nagel (r.) übergaben Heike Gebauer (2.v.l.) und Martin Krüger (3.v.l.) vor Ort die begehrte Plakette. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und betrachten diese als Bestätigung und zugleich auch als Ansporn für unsere Arbeit“, betonten die Marketingmanagerin und der Operations Manager.  

Auf halbem Weg zwischen Berlin und Rostock befindet sich das Van der Valk Naturresort Drewitz inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide direkt am Drewitzer See. Die Anlage bietet Unterbringung in 48 modernen Apartments und Ferienhäusern, die sich auf einem bewaldeten Areal von 14 Hektar verteilen. Das Hauptgebäude und das Bootshaus verfügen u.a. über Veranstaltungsräume für bis zu 80 Personen, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick sowie über ein Hallenbad und Sauna. Ein Fahrrad-, Ruderboot- und Angelverleih ergänzen das Angebot.

 

TUI Umwelt Champion 2017

Auszeichnung für hohe Umwelt- und Sozialstandards
TUI Umwelt Champion für das Van der Valk Naturresort Drewitz 



Drewitz/Nossentiner Hütte. Erneut Anlass zur Freude im Resort am Drewitzer See. Denn dort ging in diesen Tagen die Nachricht über den Erhalt des TUI Umwelt Champion 2017 ein. 

Mit dieser Auszeichnung prämiert der Veranstalter bereits seit 1996 jährlich Hotels, die sich besonders für eine umweltgerechte und soziale Hotelführung einsetzen. Dies kann auf vielfältige Weise geschehen, etwa indem die Hotels dabei helfen Strom und Wasser zu sparen, Abfall zu
vermeiden oder Abwasser wiederzuverwenden, aber auch, indem sie die lokale Bevölkerung einbeziehen, beispielsweise durch die Verwendung regionaler Produkte oder die Anstellung vieler Einheimischer.

Um den begehrten Award zu erhalten, müssen die Hotels zwei Kriterien erfüllen. Zum einen benötigen sie ein gültiges, von der GSTC (Global Sustainable Tourism Council) anerkanntes Nachhaltigkeitszertifikat. Zum anderen müssen sich mindestens 80 % der TUI-Gäste mit dem Umweltengagement des betreffenden Hotels zufrieden zeigen, indem sie dies in entsprechenden Gästefragebögen zum Ausdruck bringen.

Nur etwas mehr als 200 Hotels weltweit konnten aktuell diesen Anforderungen genügen und dürfen sich jetzt TUI Umweltchampion 2017 nennen. Vor diesem Hintergrund sei man in Drewitz besonders stolz auf die erneute Auszeichnung, so Operation Manager Martin Krüger. 

Das Van der Valk Naturresort Drewitz liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, auf halbem Weg zwischen Berlin und Rostock und direkt am Drewitzer See. Die Anlage im Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide bietet Unterbringung in 48 modernen Apartments und Ferienhäusern, die sich auf einem bewaldeten Areal verteilen. Das Hauptgebäude und das Bootshaus verfügen u. a. über Veranstaltungsräume für bis zu jeweils 80 Personen, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick sowie über ein Hallenbad und eine Sauna. Ein Fahrrad-, Ruderboot- und Angelverleih ergänzen das Angebot.

Van der Valk Naturresort Drewitz
Am Drewitzer See 1
17214 Drewitz
T. 039927 7670
E. drewitz@vandervalk.de
www.drewitzersee.vandervalk.de  

Van der Valk Freizeit und Touristik GmbH · Krakower Chaussee 1 · 18292 Linstow

 

PM VDV 07/2017

 

Vier Sterne Klassifizierung DEHOGA 2017

Nossentiner Hütte / Drewitz  - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bestätigte dem in der Müritzregion und direkt am Drewitzer See gelegenen Van der Valk Naturresort Drewitz erneut für weitere drei Jahre die 4-Sterne-Kategorie.

 

Im Rahmen der Reklassifizierung stufte der DEHOGA damit die komplette Anlage mit Apartments und Ferienhäusern erneut als Unterkunft für hohe Ansprüche ein.

 

Die DEHOGA-Repräsentanten Roland Metzig (l.) und Birte Nagel (r.) übergaben Heike Gebauer (2.v.l.) und Martin Krüger (3.v.l.) vor Ort die begehrte Plakette. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und betrachten diese als Bestätigung und zugleich auch als Ansporn für unsere Arbeit“, betonten die Marketingmanagerin und der Operations Manager.  


Auf halbem Weg zwischen Berlin und Rostock befindet sich das Van der Valk Naturresort Drewitz inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide direkt am Drewitzer See. Die Anlage bietet Unterbringung in 48 modernen Apartments und Ferienhäusern, die sich auf einem bewaldeten Areal von 14 Hektar verteilen. Das Hauptgebäude und das Bootshaus verfügen u.a. über Veranstaltungsräume für bis zu 80 Personen, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick sowie über ein Hallenbad und Sauna. Ein Fahrrad-, Ruderboot- und Angelverleih ergänzen das Angebot.

Van der Valk Naturresort Drewitz
Am Drewitzer See 1
17214 Drewitz
T. 039927 7670
E. drewitz@vandervalk.de
www.drewitzersee.vandervalk.de  

Van der Valk Freizeit und Touristik GmbH · Krakower Chaussee 1 · 18292 Linstow

 

Travelife Award für das Van der Valk Naturresort Drewitz

Nachhaltigkeitszertifikat erstmals an das Resort am Drewitzer See verliehen

Drewitz/Nossentiner Hütte. Kurz nach Bestätigung der erfolgreichen Reklassifizierung als 4-Sterne-Hotel durch den DEHOGA MV darf man sich im Van der Valk Naturresort Drewitz über eine weitere Auszeichnung freuen. Am 06. März ging dort die Nachricht über den Erhalt des Travelife Silver Awards ein.

Travelife ist eine 2007 gegründete weltweite Initiative, die sich mit großem Engagement für nachhaltige Entwicklungen im Tourismus einsetzt, indem sie touristischen Unternehmen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit verhilft. Im Mittelpunkt stehen dabei die Umwelt und der Mensch, angefangen vom Gast, über den Mitarbeiter bis hin zum Zulieferer.

Im Rahmen eines mehrstufigen Zertifizierungsprogrammes und anhand eines umfangreichen Kriterienkataloges, der internationale Standards und Richtlinien (wie z.B. ISO 14001 –
Umweltmanagement) integriert, können Betriebe ihre bisherigen nachhaltigen Leistungen evaluieren, belegen und kommunizieren. Zugleich werden sie stark gemacht für eine umweltschonende und sozial verträgliche Unternehmensführung. Auf der letzten Stufe des Zertifizierungsprozesses wird die Einhaltung der internationalen Travelife-Standards durch einen unabhängigen Gutachter bei einem Audit vor Ort überprüft und bei entsprechenden Voraussetzungen mit einem Bronze-, Silber- oder Goldstatus bescheinigt.

Führende Reiseveranstalter wie TUI oder Thomas Cook nutzen bereits das Travelife-System für Unterkünfte. Dieses ermöglicht ihnen, Unterkünfte nach konkreten Kriterien wie etwa Energieeffizienz, Abfall- und Wasserwirtschaft, aber auch nach solchen wie Gesundheit und Sicherheit, Beziehungen zu Einheimischen (Regionalität) oder faire Geschäftspraktiken zu beurteilen.

Der Travelife Award hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Innerhalb dieses Zeitraumes dürfen die zertifizierten Unternehmen ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit mittels des Travelife Premium-Logos an ihre Kunden und andere Interessengruppen kommunizieren.

Van der Valk Naturresort Drewitz**** im Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide
Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, auf halbem Weg zwischen Berlin und Rostock und direkt am Drewitzer See gelegen, finden Sie das Van der Valk Naturresort Drewitz. Auf einer Fläche von insgesamt 14 Hektar bietet die Anlage Unterbringung in 48 modernen Apartments und Ferienhäusern, die sich auf einem bewaldeten Areal verteilen. Das Hauptgebäude und das Bootshaus verfügen u. a. über Veranstaltungsräume für bis zu jeweils 80 Personen, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick sowie über ein Hallenbad und eine Sauna. Ein Fahrrad-, Ruderboot- und Angelverleih ergänzen das Angebot.

Vier Sterne für das Van der Valk Naturresort Drewitz 28.02.2014

Drewitzer See/Nossentiner Hütte • Am 26. Februar erhielt das Van der Valk Naturresort Drewitz, seit 2013 Deutschlands erstes Viverde-Hotel, die offizielle Hotelklassifizierung 4 Sterne. Nach gründlicher Prüfung im Rahmen der Reklassifizierung stufte der DEHOGA damit die Anlage erneut als „Unterkunft für hohe Ansprüche“ ein. Entsprechend groß war die Freude, als DEHOGA-Vertreter Roland Metzig (r.) die begehrte Plakette an Sales & Marketingleiterin Heike Gebauer (m.) und Operations Manager Chris Smeets (l.) überreichte. „Wir sind sehr stolz auf die Bestätigung der Klassifizierung. Neben der Zufriedenheit unserer Gäste ist diese der schönste Lohn für unsere Mühen“, so Heike Gebauer.

Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte und direkt am Drewitzer See gelegen, bietet das Resort Unterbringung in 48 modernen Apartments und Ferienhäusern, die sich idyllisch auf einem bewaldeten Areal von 14 Hektar verteilen. Das Hauptgebäude und das Bootshaus verfügen u.a. über Veranstaltungsräume für bis zu 90 Personen, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und Seeblick sowie über ein Hallenbad und Sauna. Ein Fahrrad-, Ruderboot- und Angelverleih ergänzen das Angebot. Das à la carte Restaurant, das Hallenbad und die Apartments/Ferienhäuser wurden in den vergangenen eineinhalb Jahren aufwändig saniert.

Viverde Mecklenburgische Seen - Ihr Ausflugsziel direkt am Drewitzer See (08/2013)

Den meisten noch als Jagdresidenz des einstigen Staats- und Parteichefs der ehemaligen DDR oder später als Naturparkresidenz oder auch als Naturresort Drewitzer See bekannt, ist das idyllische Anwesen in der Nossentiner-Schwinzer Heide bereits seit 2009 in Besitz des holländischen Familienunternehmens Van der Valk.

Auf der Suche nach einem tragfähigen Konzept, fand der Eigentümer in der TUI einen starken Partner, unter dessen junger, naturverbundener Marke VIVERDE das Kleinod am Drewitzer See seit Mai dieses Jahres seine Gäste empfängt. Weder Kosten noch Mühen wurden gescheut, um dem Konzept eines umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus und entsprechend auch den Erwartungen der Gäste gerecht werden zu können.

Nun dürfen sich diese nach einem langen, arbeitsreichen Winter 2012/2013 über aufwändig sanierte Ferienhäuser, ein modernes und gemütliches Restaurant sowie ein neues Schwimmbad mit echtem Wohlfühlambiente freuen. Sukzessive geht es weiter, die  Erneuerung des Sauna- und Wellnessbereiches wurde bereits in Angriff genommen.

Die Anlage mit ihren Annehmlichkeiten steht dabei nicht nur Übernachtungsgästen offen. Vielmehr soll diese als Ausflugsziel auch Einheimischen die Möglichkeit bieten, bei einem „Kurzurlaub"  am Drewitzer See die Seele baumeln zu lassen. Ob im Restaurant, in dem Chefkoch Christian Höfs mit frischer regionaler und internationaler Küche mit Kräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten überzeugt, ob im Schwimmbad oder auf einer der zahlreichen Veranstaltungen.

Vielleicht haben auch Sie Lust, diesen einstmals geheimen Ort neu zu entdecken? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei. Das Restaurant ist täglich von 12 - 21 Uhr geöffnet. Tipp: Machen Sie sich einen schönen Sonntag und lassen sich am 08. September bei einem Spätsommerbrunch von 11 - 14 Uhr vom Team des Viverde Mecklenburgische Seen verwöhnen. Einen wunderschönen Blick auf den Drewitzer See gibt es gratis. Weitere Höhepunkte des Jahres, nähere Info und Buchung unter Tel. 039927-7670 oder www.MecklenburgischeSeen.de.        

Viverde Mecklenburgische Seen - Schwimmbad erstrahlt in neuem Glanz (07/2013)

Pünktlich zum Tag der offenen Tür öffneten sich im Viverde Mecklenburgische Seen erstmals auch die Türen des rundum erneuerten Schwimmbades. Damit ist die Anlage, die im Mai als erstes Viverde-Hotel in Deutschland ihren Betrieb aufnahm, um einen Anziehungspunkt reicher. Lob gab es von den Gästen vor allem für das moderne Design und die besondere Atmosphäre. Das Schwimmbad steht übrigens den Übernachtungsgästen kostenfrei sowie anderen interessierten Besuchern gegen ein geringes Eintrittsgeld zur Verfügung. Im nächsten Schritt geht es nun an die Neugestaltung des Sauna- und Wellnessbereiches, dessen Fertigstellung für das Jahresende geplant ist.

Pressemitteilung Tui (09/2012)

Pressemitteilung Tui                            

Hannover, 12. September 2012

Die Viverde-Familie erhält Zuwachs: Zur Sommersaison 2013 eröffnet das erste Hotel der Marke in Deutschland, direkt an der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Hotel ist ab sofort buchbar. Insgesamt sind damit in der Sommersaison 2013 vier Viverde Hotels in Italien, Deutschland, der Türkei und auf Gran Canaria geöffnet.

Die Ferienhausanlage Viverde Mecklenburgische Seen bietet Vier-Sterne-Standard sowie Unterbringung in 48 Bungalows direkt am Drewitzer See. Mitten im Grünen ist sie ein Refugium für Natur- und Ruhesuchende und besonders ideal für Familien. Eine Badestelle mit Steg und kleinem Sandstrand, ein Kinderspielplatz sowie ein Kinderclub sorgen für Abwechslung für die Kleinen. Bei Aktivitäten wie Kanu fahren auf dem See, Pilze sammeln im Wald oder einer Fahrradtour entlang der Seenplatte genießen Urlauber die Umgebung. Drei Nächte ohne Verpflegung kosten bei eigener Anreise ab 165 Europro Ferienhaus.

Info: TUI hat 2011 mit Viverde Hotels ein neues Hotelkonzept entwickelt, das sich gezielt an den naturaktiven Urlauber richtet. Viverde erfüllt das Bedürfnis die Natur aktiv und bewusst zu erleben. Hohe Umweltstandards bei Unterkunft und Verpflegung, eine gesunde, regionale Küche und eine Lage abseits der Massen sind wichtige Bestandteile der Viverde Philosophie. Zu einem der Standards gehören mindestens vier kostenlose Natur- und Kulturerlebnisse pro Aufenthalt – vom Pasta-Kochkurs bis zu Yoga oder einer Türkisch-Sprachstunde.

Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros und auf

http://www.tui.com/angebote/hotelmarken-der-tui/viverde/

Top Hotel Family Cup (11/2011)

Das Van der Valk Naturresort am Drewitzer See (Mecklenburgische Seenplatte) ist mit dem "Top hotel Family Cup " ausgezeichnet worden. Der Freizeit-Verlag Landsberg hatte zu diesem Anlass Vertreter aus Wirtschaft und Politik, Hotellerie, Tourismus und Weiterbildung an den Nürburgring geladen. Die 4. Ausgabe der Publikation "Ausgewählte Familienhotels zum Wohlfühlen" beschreibt über 50 Betriebe in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz, deren Wohlfühlqualitäten von unabhängigen Fachautoren auf Herz und Nieren geprüft worden sind. In der Begründung der Jury hieß es: " Die herrliche Natur des Resorts am Drewitzer See inmitten der Nossentiner Schinzer Heide wurde von den Verantwortlichen konsequent und für die Jury beeindruckend in das Freizeitprogramm integriert. Die Kinder sind mit Lupe und Pinzette als Umweltdetektive unterwegs, um Pflanzen und Tiere genauer zu untersuchen; mit der "Kräuterhexe" bereiten sie aus selbst gesammelten Pflanzen zum Beispiel Zahnpasta zu oder begeben sich mit dem Revierförster auf Familien-Ranchertour durch den Drewitzer Forst. Wer es auf derart sympathische und spielerische Weise versteht, den Familien und vor allem den Kindern, die Natur nahe zubringen, verdient den " Family Cup 2011" in der Kategorie "Freizeitprogramm".

Eine Perle mitten in der Natur (10/2011)

Eingebettet in eine der schönsten Naturlandschaften Mecklenburg-Vorpommerns am Fuße des bekannten Drewitzer Sees befindet sich die 14 Hektar große Ferienanlage, die seit Oktober 2009 von Van der Valk Hotels & Restaurants betrieben wird. Mitten in den Wäldern der Nossentiner - Schwinzer Heide, umgeben von zahlreichen Seen und Flüssen bietet die einzigartig idyllisch gelegene Ferienanlage ein einmaliges Natur- und Urlaubserlebnis.

Nebenbei ist das Resort Drewitzer See die wohl bekannteste Immobilie Mecklenburg-Vorpommerns. Aus Anlass des 70. Geburtstages Erich Honeckers erteilte der damalige Chef der DDR - Staatssicherheit Erich Mielke den Auftrag zum Bau eines Gästehauses für rund 40 Mio. Ostmark. Eine Legende behauptet sogar, dass die heutige Autobahn 19 hier einen großen Bogen macht, damit Honecker seine Ruhe behielt. Das Haupthaus steht heute noch. An Honecker selbst, der noch im Herbst 1989 den Wald für seine Jagd sperren ließ, erinnert nur noch sein Kutschwagen, mit dem der Staats- und Parteichef auf die Jagd fuhr. Anstelle der Häuser für die Stasi-Wachleute, die sich im Oktober 1989 wütenden Demonstranten gegenüber sahen, stehen heute schmucke Ferienhäuser. Aber nicht nur deshalb war zu DDR-Zeiten das Gebiet besonders geschützt, in dem schon damals keine Motorboote fahren durften. Da der Drewitzer See keinen oberirdischen Zu- oder Abfluss besitzt, wird er nur vom kalkreichen Grundwasser durchströmt. Seine Nährstoffarmut brachte eine ungewöhnliche Lebensgemeinschaft an Pflanzen- und Tierarten hervor. Darüber hinaus gehört der See zu einem der saubersten und klarsten Gewässer Deutschlands.

 

Wer heute nach Drewitz kommt, findet ein offenes Tor vor. Ein perfekter Urlaubsort, um in der Tat buchstäblich die Seele baumeln zu lassen und den Stress des Alltags zu vergessen. Dafür sorgen nicht nur 22 schmucke und moderne Ferienhäuser, 26 Ferienhaushälften sowie 5 Suiten im Haupthaus der Anlage. Das Resort ist auch eine kleine Erlebniswelt, wie die Fülle der Freizeitmöglichkeiten beweist. So können Wellnesshungrige nicht nur ein kleines Schwimmbad, Sauna und Solarium nutzen, sondern auch aus einer Vielzahl von Beautyanwendungen und Massagen wählen. Aber auch aktiv bietet das Resort Einiges. Dafür sorgt der „Sunshine Club" mit einem umfangreichen Sport- und Freizeitprogramm. Vom Nordic Walking, über Natur- und Erlebniswanderungen bis hin zur Wassergymnastik. Besonders die kleinsten Gäste kommen hier voll auf Ihre Kosten. Im Haupthaus befindet sich das gemütliche à la carte Restaurant sowie die große Außenterrasse mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Drewitzer Seen- und Waldlandschaft. Unvergesslich bleibt den Gästen auch ein Aufenthalt im beliebten Bootshaus, dass sich direkt am Ufer des Sees befindet. Auch ein Grund, warum dieses ein viel gefragter Ort für Feierlichkeiten und Events ist.